Tisch bauen

Was Du brauchst:

  • Ein Brett mit den Maßen 700 mm x 1300 mm x 20 mm (Platte A)
  • Vier Latten mit den Maßen 800 mm x 100 mm x 100 mm (Beine B)
  • Zwei Latten mit den Maßen 370 mm x 100 mm x 150 mm (Stabilisierungsstreben C)
  • Zwei Latten mit den Maßen 970 mm x 100 mm x 150 mm (Stabilisierungsstreben D)
  • Dübel
  • Schrauben
  • L-Form Schraubklammern
  • Holzleim
  • Sandpapier
  • Zollstock
  • Winkel
  • Stemmeisen
  • Schraubzwingen

Anleitung:

Zeichne zunächst auf die Unterseite der Platte A in jede Ecke die Eckpunkte, an denen die Beine später angelegt werden sollen. Mache dies, indem Du – ausgehend von jeder Ecke – 100 mm in Richtung der benachbarten Ecke abmisst und die Stelle mit einem Bleistift markierst. Von diesen Punkten gehst Du nun 100 mm auf der Platte nach innen und markierst dort den nächsten Punkt. Dort, wo sich deine Markierungen schneiden, wirst Du später die Beine ansetzen. (siehe Abb. 1).

Nehme nun die Beine und zeichne an der Seite mit der kleinsten Fläche zwei Diagonalen, sodass sich ein X daraus ergibt. Somit hast Du den Mittelpunkt bestimmt (siehe Abb. 2a). Miss nun von jeder Ecke 42,5 mm auf die benachbarte Ecke zu und markiere diesen Punkt. Zeichne von diesen Punkten jeweils eine Linie im rechten Winkel in Richtung Flächeninnerem, bis sich die Linien kreuzen. Miss an den langen Flächen der Beine 100 mm ab, um zu bestimmen, wieviel Holz mit dem Stemmeisen entfernt werden muss. Es entsteht so eine L-Form, in die später die Stabilisierungsstreben C und D eingesetzt werden sollen (siehe Abb. 2B und 4). Sei bitte mit dem Stemmeisen vorsichtig, es besteht hier Verletzungsgefahr.

Wenn Du das Holz aus den Beinen ausgestemmt hast, kannst Du die Stabilisierungsstreben C und D in die Beine B stecken. Es bleibt Dir überlassen, ob Du diese miteinander verleimen oder mittels der L-Schraubklammern „nur“ verschrauben möchtest. Letzteres erleichtert den Abbau und Transport.

Wenn Du nun das Gestell zusammengesetzt und fest verbunden hast, lege die Platte A mit der Oberseite auf den Boden und lege das soeben verschraubte und/oder geleimte Gestell auf die Platte. Orientiere dich nun an den Markierungen, die Du zu Beginn auf die Platte aufgezeichnet hast, um das Gestell mittig zu platzieren.

Nehme nun die  L-Schraubklammern und befestige die Platte A viermal an den Beinen B. Fertig.

VN:F [1.9.17_1161]
Rating: 9.7/10 (3 votes cast)
Tisch bauen, 9.7 out of 10 based on 3 ratings





Neuen Kommentar schreiben